Marine dress (Free Pattern)




Vor 5 Monaten habe ich ein riesigen Rock gemacht. Wieso riesig? Weil ich über 2 Meter Stoff nur fürs Rockli verschwindet habe. Jetzt... nach 5 Monate hängt sie immernoch auf dem Kleiderbügel und ich kann mir nicht mehr erinnern wann ich es das ersten mal an hatte.
Da ich überhaupt keine Rockli mehr anziehe, habe ich mir einen neuen, schönen Schnittmuster ausgesucht. Der habe ich auf die http://www.burdastyle.com/projects/katjusha gefunden - die beste Nachricht - es ist gratis zu haben!

Five months ago I made a "huge" skirt. Why huge? Because I've used over 2 meters of fabric for this skirt. Now ... after 5 months she is still hanging on the hanger and I can not remember the last time I had it on. 
Since I do not wear any skirt at all, I decided to make a dress aou of this skirt. I have chosen a new, pretty dresspattern from http://www.burdastyle.com/projects/katjusha - the best news - it's free to have!


Zuerst habe ich alles ausgedruckt, ausgeschnittet und dann alle Teilen für Korset aus der Stoff ausgeschnittet. Ich habe mich bemüht so wenig Stoff wie möglich zu zerstören, dafür habe ich die Teile so nah zum Naht wie möglich auszuschneiden. Da jetzt ist die Kleid nicht mehr so breit, dafür nicht zu kurz.

First I printed everything and then cut out all parts for corset from my skirt. I tried to destroy as little material as possible, soI cut the parts as close to the seam as possible. So now the dress is not so wide, but still as long as before.


Dann habe ich alle Teile mit einem gestreiftem Fütter verbindet, und zusammengenäht. Die hintere Teil habe ich aber anders konstruiert. Statt eine elastische Rückenteil mit Gummi, habe ich mir eine Enge Teil mit interessantem Rückenausschnitt vorgestellt. 
Ich hatte so wenig Stoff übrig, dass alles was ich für meine Rückenteil hatte, waren ja zwei kleine Dreiecke. Wenn ich sie aber verbindet habe, konnte ich ja doch eine hintere Teil von mein BH verstecken und noch ein interessanten Rückenabschnitt haben! 

Then I joined all parts with a striped lining and sewed together. The back part I have constructed differently. Instead of a elastic back part, I have planned a much narrow part with interesting back excerpt. I had so little fabric left that everything I could do, is to build something from two small triangles. But when I have brought them together, I have hidden a back part of my bra and still have an interesting back section!


Leider, da ich keine Schneiderpuppe habe, konnte ich nicht genug gut abschätzen, wo sich die Rückenteil endet soll, da habe ich alle runde Sachen in mein Haushalt gemessen und... nich zu glauben... meine Holzkohle hatte genau 73 cm Durchmesser - genau so wie meine Taille. So konnte ich mir viel besser vorstellen, wie wird mein Stoff hinten aussehen. 

Unfortunately, since I have no tailor's dummy, I could not make a good estimate of where the back part should end. So... I measured all round things in my household and ... it is not to believe, but... my charcoal had exactly 73 cm diameter - Just like my waist. So I have had a view of how my back will look like at the end.


Die Streifen, habe ich von die Länge abgenommen. Dafür sind sie auch etwas rund statt grad. Sehen aber wirklich gut aus, und decken die BH's Träger zu. 

The stripes, I have taken off the length. But they are a bit round instead of degrees, but look really good, and cover the bra's wearers too.

 
Das Schnittmuster, werde ich sicher noch ein mal brauchen. Meine Meinung nach werde ich eine schöne alltags Kleid haben. Nur noch den Saum...

I will definitely use this Pattern again. I think i am going to have a quite pretty day-dress. Ohh i just need to finish the hem...

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.